05.07.2015 | Superzellen im westl. NRW

Am 05.07.2015 kam es über Nordrhein-Westfalen zu einer Schwergewitterlage. Die Wettermodelle versprachen für diesen Tag heftige Superzellen im nordwestlichen NRW. Am frühen Nachmittag traf sich das gesamte Sturmjagdteam um anschließend gemeinsam auf die Jagd zu gehen. Da es für den Nordwesten vom European Storm Forecast Experiment bereits ein ausgerufenes Lv3 gab, begaben wir uns zunächst in die Region um Heinsberg um dort auf Auslöse zu warten.

Am späten Nachmittag bemerkten wir recht schnell zwei ziemlich starke Entwicklungen südlichwestlich unserer Position und uns war sofort klar das es ganz anders kommt als vorhergesagt. Zwei mächtige Superzellen entwickelten sich in der schwülheißen energiereichen Luftmasse und zogen im paralellflug auf den südwesten NRW´s zu.




Wir verlagerten unseren Standort nach Süden, zuerst Niederbolheim bei Kerpen von wo aus wir die beiden noch recht unscheinbaren Superzellen gut beobachten konnten. Anschließend ging unsere Reise weiter nach Süden Richtung Swisttal. Auf der Fahrt wurde dann immer klarer dass sich die südliche der beiden Zellen durchsetzen wird und so gingen wir auf Abfangkurs. Auf der Autobahn bot sich uns ein atemberauender Anblick auf die Aufwindregion der Zelle.

In Swisttal-Miel angekommen fanden wir einen guten Beobachtungspunkt. Voll Adrenalin und Begeisterung bemerkten wir zu diesem Zeitpunkt nicht dass die Superzelle viel stärker einschert als wir es erwartet hätten und plötzlich wurden aus den Jägern die gejagden.

Auf Flucht in Richtung Tankstelle um uns dort unterzustellen, prasselten auch schon große Hagelkörner auf unserer Autos nieder. In Anbetracht der größe des Hagels hatten wir schon ziemliches Glück, schnell die Unterstellmöglichkeit erreicht zu haben. Wir machten noch ein paar Aufnahmen der abziehenden Zelle und beendeten diese äußerst erfolgreiche Jagd. Im großen und ganzen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.