Aus dem Blog

19.05.22 - Schwergewitterlage im westlichen NRW

Für den 19.05.2022 prognostizierten die Wettermodelle für den Westen Deutschlands eine signifikante Unwetterlage welche gleichzeitig auch die erste "große" Gewitterlage für Nordrhein-Westfalen werden sollte. Schon einige Tage zuvor beobachtete ich gespannt die Berechnungen der verschiedenen Modelle welche anfangs noch mit großen Unsicherheiten daherkamen aber dann zum Mittwoch zum größten Teil einheitlich waren. So entschlossen Daniel und ich uns am frühen Donnerstagnachmittag zu treffen und gemeinsam auf die Jagd zu gehen.

Zu diesem Zeitpunkt gab es auf dem Radar auch schon eine erste interessante Zellentwicklungen mit Kurs Richtung Bergheim / Bedburg. So blieben wir erstmal in der Region und ließen die Zellen näher kommen welcher sich sich zunehmender zu einer Gewitterlinie formierten und unter Verstärkung in den Westen NRW´s herein zogen. Wir entschieden uns dem System ein wenig entgegen zu fahren und positionierten uns bei Kirchherten im Kreis Bergheim. Dort konnten wir folgende beeindruckende Aufnahmen machen. 

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.