Superzellen- Right mover, Left mover ? Wetterwissen kurz und knapp

  • Veröffentlicht: Sonntag, 27. Juni 2021 09:17
  • Geschrieben von Daniel Jansen

Im Zusammenhang mit Gewittern sprechen wir oft von sog. „Right movern“ und viele fragen sich sicher, was ist das eigentlich?

Es ist so, dass rotierende Superzellen oft dazu neigen nach rechts oder in manchen Fällen auch nach links aus der Hauptströmung auszuscheren. Diese ausscherenden Superzellen bezeichnet man im Fachjargon dann als right oder left Mover. Anhand von Radar und Satellitenbildern lässt sich dieses Ausscheren sehr gut erkennen. Wir haben für euch mal ein Beispiel aus Süddeutschland aufgenommen.

Weiterlesen ...

Rückblick: Schwergewitterlage mit Unwetter vom 18.08.2011

  • Veröffentlicht: Sonntag, 13. Juni 2021 19:45
  • Geschrieben von Marcus Rohloff

Die Wetterlage des 18. August 2011 versprach das Setup einer deftigen Gewitterlage für Nordrhein-Westfalen und weitere Teile Deutschlands zu werden. Ein abgelöstes thermisches Tiefdrucksystem über Frankreich machte sich auf den Weg nach Nordosten und advehierte so feuchtwarme und energiereiche Luft. Seit den Nachmittagsstunden des 18.August beobachteten wir dann gespannt die Entwicklungen der Wetterlage. Gegen 16 Uhr MESZ löste es dann vermehrt über den Belgien aus und verstärkte sich rasch. Um 17:00 Uhr MESZ wurde nun klar das dieses System Kurs auf Nordrhein-Westfalen nahm, so machten wir uns langsam fertig um das System abzufangen.

Weiterlesen ...

Rückblick auf das schwere Pfingstunwetter vom 09.06.2014

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 09. Juni 2021 10:26
  • Geschrieben von Marcus Rohloff

Ela, hieß das Tiefdrucksystem welches am 09.06.2014 eine sehr energiereiche Luftmasse in den Westen von Deutschland lenkte. Dabei kam es an jenem Pfingstmontag zu einer schweren Unwetterlage im Westen Deutschlands, welche viele bis heute noch nicht vergessen haben.

Die Kollegen von Estofex (European storm forecast experiment) hatten bereits am Abend des Pfingstsonntag ein Level 3 ausgerufen, die höchste Warnstufe bei der Gewittervorhersage, dem sog. "Convective Outlook". Dies sollte seine Berechtigung haben, wie viele Landesteile im Westen Deutschlands am Abend erfahren mussten.

Weiterlesen ...

Wetterwissen: Was sind eigentlich Kelvin-Helmholtz-Wellen?

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 14. Januar 2021 14:05
  • Geschrieben von Marcus Rohloff

Das Wetter hat ja bekanntlich einiges zu bieten und wenn man draußen Aufmerksam ist, dann sieht man auch die ein oder andere außergewöhnliche Wolkenformation oder andere tolle Dinge. So war es auch heute morgen, denn als ich unterwegs war, konnte ich eine schöne Wolkenformation welche durch die sog. Kelvin-Helmholtz-Instabilität ausgelöst werden, beobachten.

Jetzt fragt ihr euch sicher, was ist das überhaupt? Und genau diese Frage möchte ich euch im heutigen Blogbeitrag beantworten.

Weiterlesen ...

Rendezvous mit einer Superzelle - der 21.07.2009

  • Veröffentlicht: Montag, 21. Dezember 2020 09:05
  • Geschrieben von Marcus Rohloff

Der 21.07.2009, für mich mehr als nur ein Tag, mehr als nur ein Datum. Denn am besagten Juli-Tag im Sommer 2009 erlebte ich eines der beeindruckensten Naturschauspiele die man als Gewitterjäger wohl erleben kann.

Bereits einige Tagen vor dem besagten 21.07 berechneten die Wettermodelle eine heftige Unwetterlage für den Westen Nordrhein-Westfalens. Mein damaliges Team und ich beobachteten diese Lage sehr aufmerksam und voller Spannung.  Im heutigen Blogbeitrag möchte ich mit euch einmal meine Eindrücke dieser epischen Jagd auf die berühmte Superzelle von Heinsberg teilen.

Weiterlesen ...

Das Problem mit der Wettervorhersage und warum manche Vorhersagen einfach blödsinn sind

  • Veröffentlicht: Sonntag, 29. November 2020 12:34
  • Geschrieben von Marcus Rohloff

Wie wird eigentlich der Winter? Gibt es weiße Weihnachten? Kommt der erste Schnee? Wird es ein Bibber-Winter? Das alles sind Beitragstitel die man derzeit häufig im Zusammenhang mit Beiträgen bzgl. des Winterwetters im Internet findet. Titel die dem Leser eine Prognose von teilweise über einem Monat versprechen.

Viele von euch denken sich bei solchen Beiträgen sicher sowas wie "wie wollen die Wetterfrösche das Wetter in einem Monat vorhersagen, wenn die das nicht mal für drei Tage können?". Aber, warum ist das eigentlich so? Warum liegen die Wetterprognosen manchmal so falsch? Im heutigen Blogbeitrag möchte ich euch dazu mal ein ehrliches Statement eines Hobby-Wetterfrosches geben.

Weiterlesen ...

Aktuelle Warnungen

Anzeigen

Gewittervorhersage

Blitzortung

Social Media

Unsere Partner

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.